Unternehmen erfolgreicher machen

Es ist der unterschätzte Wettbewerbsfaktor Mensch, der oft über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens bestimmt. 

 

Unzufriedene bzw. unmotivierte Mitarbeiter binden sich langfristig nicht mehr an das selbe Unternehmen bzw. wenn sie im Unternehmen verbleiben, tragen sie nicht zum Erfolg bei, bei jährlich steigenden Personalkosten. Untersuchungen zeigen, das unzufriedene/ unmotivierte Mitarbeiter weniger produktiv und im Durchschnitt häufiger krank sind, als Mitarbeiter, die ihr Arbeitsumfeld als positiv einstufen. Entsprechend wirkt sich dies auch auf die Gruppendynamik in Teams bzw. auf die Gruppendynamik des ganzen Unternehmens aus. 

Die Kosten für Fehlzeiten und Wiederbesetzungen von vakanten Arbeitsplätzen sind immens.

 

Wie schaffe ich ein produktives Arbeitsumfeld, wie motiviere ich meine Mitarbeiter?

 

Wir bieten Lösungen für diese Themen.

Individuelle Konzepte, Synergien durch übergreifendes Wissen.

 

Wir zeigen Ihnen welches Potential Ihr Unternehmen hat.

 

Unserer Portfolio umfasst im Weiteren

Im Bereich der Arbeitsmedizin/ des Arbeitsschutzes decken wir den gesamten Komplex der Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen ab.  

Wir beraten bei der Einführung und Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen. 

Dritter Schwerpunkt ist die Betriebliche Gesundheitsförderung einschließlich der psychischen Gesundheit im Unternehmen.

 

Für Geschäftskunden bieten wir systemische Supervision an. 

 

Unsere Praxis ist auf systemische Beratung spezialisiert. Durch unsere Fachkompetenzen in den Bereichen der Psychologie, der Gesundheitsförderung und der Betriebswirtschaft entwickeln wir umfassende, synergetische und spezifische Lösungskonzepte und stehen als Fachberater den Unternehmen zur Seite. 

 

 

 

 

Unsere Kunden sind hauptsächlich aus den Branchen:

 

Baugewerbe

Energie, Wasser und Umwelt

Gesundheitswesen und Soziales

Handwerk

IT-Branche

Maschinenbau und Elektrotechnik

Öffentliche Einrichtungen

Pharma und Medizintechnik

Transport und Logistik 

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement als erfolgreiche Unternehmenskultur

In Zeiten von Fachkräftemangel ist für manche Arbeitnehmergruppen allein ein entsprechendes Gehalt nicht mehr Anreiz genug. Arbeitergeber müssen kreativer in der Anwerbung ihrer neuen Mitarbeiter*innen werden. Dies zeigt auch der Artikel „Die Extras von der Firma werden zur neuen Währung“  der Zeitschrift WirtschaftsWoche. Ebenso geht es hauptsächlich darum, qualifizierte  Mitarbeiter*innen langfristig an das Unternehmen zu binden.  

 

Es ist verständlich, dass besonders KMUs teils mit diesen zusätzlichen Leistungen nicht mithalten können. Wir sagen, dass müssen Sie auch nicht. In der Ausgestaltung Ihrer erfolgreichen Unternehmenskultur können Sie andere Schwerpunkte setzen.

 

Wir beraten und unterstützen Sie unabhängig von Ihrer Unternehmensgröße. 

Möchten Sie mehr Informationen, können Sie uns gerne kontaktieren . 

 

Betriebliche Gesundheitsförderung - Psychische Gesundheit im Unternehmen für eine erfolgreiche Krisenbewältigung und Prävention

Oft werden wir von Organisationen bzw. Unternehmen angesprochen, organisationsspezifische schwierige Situationen, Prozesse und Krisen zu analysieren.

 

Hier geht es z. B. um Themen wie: 

  • Überforderungssituationen
  • fehlende Führungsqualitäten
  • fehlende Selbstreflexion
  • Leistungsminderung
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Motivationsschwierigkeiten
  • Stresssituationen
  • negative Gruppendynamik
  • Kommunikationsprobleme
  • Konflikte
  • Krisen
  • vermehrte Belastungen durch Umstrukturierungen im Unternehmen

All diese Punkte können zu Dysbalancen im Unternehmen führen, welche Einfluss auf die Produktivität und wirtschaftliche Entwicklung haben. 

 

Unsere individuellen Lösungskonzepte und Mediationen helfen Ihnen diese sensiblen Themen zu meistern. Wir bieten Ihnen aber auch gezielte Konzepte, Supervisionen und Gruppensitzungen zu verschiedenen Schwerpunkten an, um präventiv aktiv zu werden. Sowohl für Sie selbst, als Unternehmer*in, wie auch für Ihre Mitarbeiter*innen. Diese können z. B. sein:

 

  • Selbstmanagement
  • Stressmanagement/ Stressbewältigung
  • Umgang mit der Arbeitswelt 4.0
  • Gesundheitsförderliche Umsetzung des Mobil-flexiblen Arbeitens (Home Office, Außendienst)
  • Gesunde Führung
  • Burnout Prävention
  • Teamentwicklung
  • Analyse von Gruppendynamiken im Unternehmen
  • Umgang mit schwierigen Situationen (insbesondere beim Umgang mit Kunden)
  • Kommunikation in Zeiten des digitalen Wandels

Gerne beraten und unterstützen wir Sie in der Auswahl eines geeigneten Moduls für Ihre Ausgangslage. 

 

Aus einer Hand

Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebliche Gesundheitsförderung, Psychische Gesundheit im Unternehmen - Grundlage einer erfolgreichen Unternehmenskultur